<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=3027293894218209&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
false
Natural-Flavours
LATEST NEWS & TRENDS

Hard Lemonade und Hard Ice-tea -
Fruchtiger Genuss mit wenig Alkohol

Natural-Flavours
Banner-image-2

Beliebte Beiträge

Weniger Kalorien, weniger Alkohol und mehr Geschmack sind die Grundzutaten, aus denen heute erfolgreiche Getränke gemacht sind. Inspiriert von der Hard Seltzer Kategorie passen da Hard Lemonade und Hard Ice Tea als Folgetrend gerade richtig ins Konzept. Wir zeigen, warum.

In den USA ist man bekanntlich in vielen Bereichen voraus – so auch bei Hard Seltzer, der dort aus den Getränkeregalen nicht mehr wegzudenken ist. Schon über 60 Hard Seltzer Marken haben sich in den USA als Spezialisten für das aromatische „Wasser mit Geschmack und etwas Alkohol“, wie man Hard Seltzer beschreiben könnte, etabliert. In Europa stehen wir eher erst am Beginn der Entwicklung, doch wegen der übergreifenden Trends hin zu einem bewussten Lebensstil ist es nur mehr eine Frage der Zeit, bis sich die Hard Seltzer-Dosen in unterschiedlichsten Varianten auch in unseren Regalen Teil des Standard-Sortiments sind.

eistee_smalliStock-692814216

Hard Lemonade: Zitronige Geschmäcker sind am beliebtesten

Einer Frage der Zeit – und des Marketings. Denn laut Mintel kann ein Trend zu einfachen Geschmäckern beobachtet werden, wenn es um alkoholbasierte RTD-Getränke in Europa geht. Dominierend dabei sind Limette mit 25 Prozent und Zitrone mit 14 Prozent. Dann folgen die Geschmäcker Himbeere mit elf Prozent, Schwarzkirsche mit zehn Prozent, Mango mit acht Prozent, Grapefruit mit sieben Prozent und Beere mit vier Prozent. An das Ende der Liste reihen sich noch Kirsche mit vier Prozent, Maracuja mit vier Prozent und Blaubeere mit drei Prozent.

Die Kombination aus mehr Geschmack und weniger Alkohol trifft den Trend der Zeit – und vor allem den Markt, und das in erster Linie bei den jungen Konsumenten. Laut Mintel sagen 47 Prozent der jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 24 Jahren in UK, dass sie weniger Alkohol trinken. Hard Lemonade ist hier die Antwort auf die Frage, wie sich fruchtiger Geschmack mit wenig Alkohol am besten kombinieren lässt.
Quelle: „A year of innovation in Wine & Spirits, 2022”, Michael Keczorowski, Mintel March 2022

Wie kommt Hard Seltzer und Hard Lemonade am besten auf den europäischen Markt?

Die Herausforderung bei den Launches von Hard Seltzer und auch Hard Lemonade bestünde darin, sich von anderen Produkten abzuheben aber dennoch klar im Geschmack zu sein. Erfolgreiche US Hard Seltzer Brands schaffen es, einerseits Natürlichkeit zu versprechen und andererseits eine feine Mischung aus anregendem Geschmack und Süße zu vereinen. Europäische Konsumenten würden oft kritisieren, dass alkoholische RTD Getränke künstlich schmecken würden, da sie meist auch künstliche Zutaten enthalten. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier also darin, guten Geschmack mit natürlichen Aromen zu erschaffen. So würden sogar 26 Prozent der deutschen Konsumenten mehr für alkoholische RTD Getränke bezahlen, die ausschließlich mit natürlichen Inhaltsstoffen punkten.
Quelle: „How should hard seltzer brands approach Europe? Martin Pasco, Mintel April 2021

So beginnen Seltzer Marken, sich bei Hard Seltzer und Hard Lemonade zunehmend auf „echte“, natürliche Zutaten zu fokussieren. Im Kommen sind daher Fruchtgeschmäcker aus regionaler bzw. lokaler Produktion. Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit bei der Verpackung stehen dann nicht nur für „Better for you“, sondern auch für „Better for the planet“.

 Alkohol + Tee = Hard Ice Tea!

Im Zuge des Hard Seltzer Trends hat sich neben Hard Lemonade auch Hard Ice Tea etabliert: Die Kombination von Eistee und leichtem Alkohol ist zwar nicht neu, jedoch ein stark wachsendes Segment, auf das bereits viele Hard Seltzer Produzenten aufgesprungen sind. Laut IWSR hat sich der Konsum von Hard Ice Tea im Jahr 2020 um 26 Prozent erhöht und wird sich bis 2024 sogar verdoppeln.

Hard Ice Tea hat einen Alkoholgehalt von 5,0 % Vol. und er wird in unterschiedlichen Geschmäckern wie Zitrone, Pfirsich oder Himbeere mit oder ohne Kohlensäure von AUSTRIA JUICE entsprechend der Kundenwünsche entwickelt.

FAZIT:

Der Trend zu einem bewussten Lebensstil auf allen Ebenen ist nicht mehr zu stoppen und dazu gehört auch, dass Menschen zunehmend weniger Alkohol trinken. Auf guten Geschmack und immer wieder neue Geschmackserlebnisse will trotzdem niemand verzichten – und vor allem bei den jungen Konsumenten sind innovative Produkte mit low oder no alcohol gefragt. Nach Hard Seltzer haben Hard Lemonade und Hard Ice Tea hier auch in Europa großes Zukunftspotenzial. Ein Erfolgsrezept ist, hier auf möglichst natürliche Zutaten und auf bewährte Geschmäcker zu setzen.

Neuer Call-to-Action

Julia Wurzer

Julia WurzerAuthor

Marketing Manager

Das könnte Sie auch interessieren

leafImage

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert?

Sprechen Sie mit unseren Experten
Kontakt
Interested-in-more-Right