<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=3027293894218209&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
false
Natural-Flavours
LATEST NEWS & TRENDS

Wellness Food und Drinks: Mit aktiver Ernährung das Wohlbefinden unterstützen

Natural-Flavours
Banner-image-2

Beliebte Beiträge

Was wir täglich mit der Nahrung zu uns nehmen, ist der „Kraftstoff“ für den Tag. Mit den Lebensmitteln er-nähren wir auch unseren Körper. Das hat zur Folge, dass das, was wir essen, sich langfristig auf die Gesundheit und auf die Lebenserwartung auswirkt. Mit gutem Grund also steigt das Gesundheitsbewusstsein unter den Verbrauchern – und das beeinflusst den Lebensmittel- und Getränkemarkt massiv. Welche neuen Trends wurden im Bereich Wellness Food und Drinks 2021 geschaffen? 
Active Nutrition_wellness Food and Drinks

Ein gesunder Lebensstil mit einer ausgewogenen, bewussten Ernährung trägt entscheidend zur Erhaltung des Wohlbefindens bei. Zahlreiche Studien belegen, dass diverse Erkrankungen durch falsche Ernährungsweisen begünstigt werden können.

Im Gegensatz dazu unterstützt der regelmäßige Konsum etwa von Obst und Gemüse zusammen mit weiteren Faktoren wie ausreichend Bewegung und wenig Stress Gesundheit und Wohlbefinden in oft entscheidendem Ausmaß.

Wellness Food und Drinks: Nischen für neue Getränke entstehen

Bereits in den vergangenen Jahren standen Getränke und Lebensmittel, die dem Streben der Verbraucher nach Wohlbefinden und wachsendem Gesundheitsbewusstsein Rechnung tragen hoch im Kurs. Dies setzt sich auch zukünftig fort und spiegelt sich in einem wachsenden Produktangebot wider.

Active Nutrition inklusive des neuen Trends Wellness Food und Drinks ist also einer der größten Trends am Getränkemarkt 2021. Etablierte Produktkategorien erfahren neue Impulse und es öffnen sich Nischen für spezialisierte Getränke. Im Fokus stehen Produkte, die durch ihre Rezepturgestaltung und verwendeten Inhaltsstoffe in unterschiedlichster Ausprägung zu einer gesunden Lebensweise beitragen können und die persönlichen Bedürfnisse der Verbraucher nach einer ausgewogenen und individuell unterstützenden Ernährung erfüllen.

Rund die Hälfte der Bevölkerung favorisiert bewusste Ernährung

40 Prozent der Verbraucher weltweit haben bereits einen proaktiveren Gesundheitsansatz gewählt, um sicherzustellen, dass sie bis spät in das Leben fit und aktiv bleiben können. 42 Prozent der US-Verbraucher behaupten, derzeit viel Wert auf ihre psychische Gesundheit zu legen, was den Trend zu Wellness Food und Drinks verstärkt: Schließlich beeinflussen Körper und Psyche einander stark.

Auch die Gesundheit und Funktion des Gehirns rückt im Sinne eines bewussten Lebensstils in den Fokus: 35 Prozent der japanischen Senioren über 65 Jahre sind sich einig, dass ihre Ernährung eine gesunde Gehirnfunktion aufrechterhalten soll und 42 Prozent der chinesischen Senioren im Alter zwischen 55 und 74 Jahre interessieren sich für Lebensmittel, die gut für Gehirn und Nervensystem sind. 51 Prozent der südafrikanischen Verbraucher möchten im Idealfall, dass ihre Ernährung die Erhaltung einer gesunden Gehirnfunktion unterstützt.

Quelle: FMCG Gurus

40 Prozent der Erwachsenen in Chile und Australien wollen auch, dass ihre Ernährung ihr Energie-Level verstärkt, womit sie Wellness Food und Drinks bevorzugen – in Indien sind es sogar 49 Prozent. Mit 54 Prozent glauben mehr als die Hälfte der Italiener, dass sie mehr Energie-Boosts benötigen, wenn sie älter werden. Diese möchten sie dann auch über die Nahrung, also mit Wellness Food und Drinks, zuführen.

Quelle: Mintel, The Future of Water, Sports and Energy Drinks, 2020

Alcoholic beverages portfolio

Gesunde Ernährung gibt Kraft und stärkt den Körper

Die unterstützende Funktion einer Ernährung, mit der die verschiedenen Herausforderungen des Alltags in den unterschiedlichen Altersstufen optimal bewältigt werden können, spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg kommender Getränke- und Lebensmittelkonzepte. Die Industrie ist nun gefragt, diese Nachfrage auch mit Wellness Food und Drinks gezielt zu bedienen. Es wird Verbrauchern in den kommenden Jahren also vorrangig darum gehen, zur Stressreduktion beizutragen, das Immunsystem – insbesondere vor dem Hintergrund von Corona – zu unterstützen oder die Supplementierung essenzieller wertgebender Inhaltstoffe zu ermöglichen.

Meist streben die Verbraucher nach Produkten, mit denen sie zu ganzheitlichen Lösungen für ihren Lebensstil beitragen. Sofortige Ergebnisse sind nicht notwendig: Schließlich liegt das Augenmerk klar auf den langfristigen Vorteilen für die körperliche, geistige und emotionale Gesundheit. Die Ernährung ist ein entscheidender Teil eines langfristigen Lebenskonzeptes geworden, und damit sind auch Getränke, die zum Beispiel mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sind, im Aufwind: Laut Euromonitor nehmen weltweit 51 Prozent der Verbraucher die notwendigen Vitamine und Nährstoffe durch Lebensmittel anstatt Nahrungsergänzungsmittel auf.

Quelle: Euromonitor International’s Health and Nutrition Survey, 2019, n=20166

Die Corona-Pandemie stärkt den Active Nutrition Trend

Die weiterhin präsente Pandemie trägt freilich auf unterschiedliche Weise zum Wachstum des allgemeinen Gesundheitsbewusstseins bei. Diese Entwicklung spiegelt sich mitunter im Untertrend Body Resistance wider, dem folgend neue Produktlösungen zur Unterstützung des Immunsystem entstehen. Auch das ohnehin hohe Stresslevel der Bevölkerung wurde im vergangenen Jahr bei vielen durch neue Herausforderungen im (Berufs-)Alltag gesteigert, sodass sich neue Potenziale im Bereich Wellbeing und der Unterstützung der kognitiven und mentalen Gesundheit öffnen. Dem Mind & Mood Trend werden unter anderem Wellness Food und Drinks-Produkte mit Inhaltsstoffen wie Adaptogenen, CBD und L-Theanin sowie Botanicals, denen beruhigende Wirkung zugeschrieben wird, Rechnung tragen.

Die Nachfrage der Verbraucher nach der schnellen, nährstoffreichen Getränkelösung hat auch sogenannte Juice Shots etabliert: Diese Clean-Label-Shots sind besondere Wellness Drinks: Sie sorgen für einen funktionalen Ernährungs-Boost in kleinen Flaschen, für die jüngere Verbraucher die Hauptzielgruppe darstellen.

active nutrition_wellness food and drinks_juice shots

Die Zukunft: Lebensmittel nach Maß

Der Trend Smart & Personalized befasst sich mit smarteren Lebensweisen der Verbraucher und dem stetig wachsenden Verbraucherinteresse an für sie optimal zugeschnittene Produkte. Datenerfassung und biologische Testkits für zu Hause werden immer beliebter. Die Ergebnisse zeigen den Verbrauchern ihre biologischen Bedürfnisse und führen zu einer veränderten Ernährung mit maßgeschneiderten Lebensmitteln und Getränken, die neue funktionelle Inhaltsstoffe enthalten.

Unter Smart fällt auch der steigende aktive Verzicht auf hochkalorische Produkte und die stetige Reduktion des Alkoholkonsums, gerade bei den jüngeren Generationen. Automatisch öffnen sich hierdurch neue Möglichkeiten für alkoholfreie Alternativen mit salonfähigem Geschmack.
Spannende Zeiten also, die viele Novitäten für Industrie und die Verbraucher bringen!

FAZIT:

Weltweit hat sich etwa die Hälfte der Verbraucher für einen aktiven, bewussten Lebensstil entschieden. Ausgewogene Ernährung mit Nahrungsmitteln, die zur Unterstützung der Gesundheit beitragen ist ein wichtiger Teil dieser Lebensweise geworden. Für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie entstehen neben Wellness Food und Drinks verschiedene neue Nischen, die sie für die Verbraucher bedienen können. Die Corona-Pandemie hat die Entwicklung des Trends der aktiven Ernährung unter dem Aspekt des allgemeinen Gesundheitsbewusstseins noch verstärkt: Vor allem Maßnahmen zur Stärkung des Immunsystems sind jetzt bei vielen Menschen in das Zentrum ihrer Aufmerksamkeit gerückt. Gerade vitaminreiche Obst- und Gemüsesorten können in diesem Bereich ernährungsseitig einen Beitrag leisten.

Neuer Call-to-Action

Cornelia Kerschbaumer

Cornelia KerschbaumerAuthor

Director of Marketing & Communication

Das könnte Sie auch interessieren

leafImage

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert?

Sprechen Sie mit unseren Experten
Kontakt
Interested-in-more-Right